Studien-Koordination

Ganz gleich, ob es um Fragen der repräsentativen Marktforschung ...

... oder andere Methoden der empirischen Forschung geht: Im Themenfeld Ernährung und Gesundheit beraten wir methodisch und unterstützen die Auswertung durch Dritte gelieferter Daten und Informationen aus der Feldarbeit. Wir helfen, Studien so anzulegen, dass sie Bestand in der öffentlichen Diskussion haben. Dieser Brückenschlag gelingt, wenn Forschungsdesign und Schlussfolgerungen zu einander passen.

Beispiele aus der Studienarbeit:

  • ■ Wissenschaftliche Konzeption von repräsentativen Studien zu Transparenz und Innovation in der Ernährungsbranche

    ■ Wissenschaftliche Konzeption von Experteninterviews zum Thema Innovation in der Lebensmittelwirtschaft

    ■ Mitwirkung an der EU-geförderten EURECCA-Studie

    ■ Kooperative Sonderauswertungen epidemiologischer Studien

    ■ Analyse und Vergleich von Nähwertprofilen bei Suppen und Soßen zur Erstellung einer salzreduzierten Produktlinie

  •