Autorendienst

Institutionen bieten Ernährungs- und Gesundheitsinformationen an

Es sollte leicht für Leser sein, diese für sich selbst zu entschlüsseln, ganz gleich ob im wissenschaftlichen oder publikumsnahen Schreibstil. Dies gelingt nur, wenn man seine Leserschaft gut kennt.

Für Themen der guten Nahrung, des gesunden Lebens und der Esskultur schreiben wir wissenschaftsbasierte, offene und alltagsnahe Texte - in guter Kenntnis der Leserbedürfnisse.

Beispiele aus dem Autorendienst:

  • ■ Transparenz und Innovation im gesättigten Lebensmittelmarkt.
  • Fachartikel in Ernährung und Medizin 2015

  • ■ Nahrungsmittelallergien. Informationen und Tipps für Patienten.
  • Informationsbroschüre zum Download

  • ■ Availability of data relevant for the estimation of iron requirements using a factorial approach. Begutachteter Fachartikel, Annals of Nutrition & Metabolism 2014

  • ■ Der Lebensmittelstandard FSSC 22000. In: "Integriertes Managementsystem Food",
  • Buchbeitrag bei Behrs Verlag Hamburg 2013. Buchbeitrag
  •  

Wir erreichen Verbraucher und Fachkreise

...auf verschiedenen Wegen: durch wissenschaftsbasierte Publikationen, Experteninterviews, Vorträge und vieles mehr. Der Anspruch von Food Relations für die Sachinformation ist seit Jahren praktizierbar und noch immer aktuell: Beiträge von uns sind naturwissenschaftlich korrekt, ehrlich und alltagsnah für Leser aufbereitet.